Gut gesagt ...


Innere Erlauber


Kennen Sie Ihre "Inneren Antreiber"? Oft sind sie stärker, als es uns gut tut.

Hier finden Sie ein paar hilfreiche "Erlauber".

 

Raum für Ihre Ideen und Kommentare finden Sie am Ende der Seite!


Egal, ich lass das jetzt so.

(Postalische Ermunterung einer Lehrerin an ihren Schüler.)

 

Verschiebe nichts auf morgen, was genauso gut auch auf übermorgen verschoben werden kann.

Mark Twain

 

Der größte Feind der Qualität ist die Eile.

Henry Ford

 

Einfach mal was von der ToDo-Liste auf die Was-soll's-Liste setzen!

(Autor unbekannt)

 

Ich bin genug.

(Innere Haltung weiser Menschen. ;-) )

 

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, ist immer noch schneller als der, der ohne Ziel herum irrt.

Gotthold Ephraim Lessing

 

Gib Worte deinem Schmerz; der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen bis es bricht.

(Give sorrow words; that grief that does not speak whispers the o'er-fraught heart and bids it break.)

William Shakespeare

 

 

Zeit ist das System, das dafür sorgen soll, dass nicht alles gleichzeitig geschieht.

Cees Nooteboom

 

Es gehört zum Begriff des Spazierengehens, dass man keinen ernsthaften Zweck damit verbindet.

Wilhelm von Humboldt

 

Der frühe Vogel kann mich mal.

(Verballhorntes Sprichwort)

 

Ein jedes Ding muss Zeit zum Reifen haben.

William Shakespeare

 

Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.

John Steinbeck

 

Brave Mädchen kommen in den Himmel - freche Mädchen überall hin!

Schülerinnenspruch

 

Auch ein schiefer Baum trägt süße Früchte.

Russisches Sprichwort

Lass es leicht sein.

Yoga-Lehrerin

 

Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.

Ovid

 

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen aus, der ihn benutzt?

Albert Einstein

 

Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.

Erich Kästner

Kommentare: 0