Workshops und Seminare

Für Unternehmen und Organisationen biete ich ein- bis mehrtägige Seminare und Workshops sowie Seminarreihen rund um die Themen Resilienz, Resiliente Kommunikation, Veränderung und Stressbewältigung.

Die für Ihren Kontext und Ihr Anliegen passenden Schwerpunkte und Inhalte für Ihre Inhouse-Veranstaltung stimmen wir dazu individuell miteinander ab.

Beispiele und Themenvorschläge finden Sie auf dieser Seite.

 

Termine meiner offenen Seminare und Workshops finden Sie hier.

 


Resilienz – Die Kraft der positiven inneren Haltung


  • Einstieg: Was ist Resilienz?
  • Grundhaltungen, die Menschen „resilienter“ machen
  • Reflexion: Wie frei sind wir in der Wahl der inneren Haltung?
  • Die Kraft positiver Wahrnehmung verstehen – Strategien und Haltungen, Glückstheorien, Physiologie, eigene Erfahrungen
  • Die Kraft der positiven Wahrnehmung entwickeln – Übungen in der Gruppe und für den Alltag
  • Reframing – Neue Handlungsspielräume und Stressreduktion durch Perspektivwechsel
  • Akzeptanz – Leben im Einklang mit dem, was ist

 

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. nach Konfuzius - Positive innere Haltung

Resilient kommunizieren – Die Gestaltungskraft der Worte

  • Ausgewählte Kommunikationsmodelle verstehen und ihre Bedeutung für resiliente Kommunikation erleben
  • Wertschätzende und lösungsorientierte Kommunikation trainieren
  • Innere Antreiber erkennen und ausbalancieren
  • Negative Sprachmuster entdecken und auflösen

 

Resiliente Kommunikattion - Kommunikation aktiv und bedürnisgerecht im Miteinander gestalten

Resilienz und Persönlichkeit: Mensch sein, Mensch bleiben

  • Persönlichkeit und Stressfaktoren:
    Selbsteinschätzung
  • Persönliche Strategien und Narrative Identität: Selbstentwicklung
  • Signaturstärken erkennen und einsetzen: Selbststärkung
  • Psychische Grundbedürfnisse kennen und beachten: Selbstfürsorge

 

Persönlichkeitsentwicklung - Selbstkenntnis, Selbstentwicklung, Signaturstärken, Selbstfürsorge

Resilienz: Energiebalance im Netzwerk

  • Lebensrollen identifizieren und wertschätzend ordnen
  • Netzwerke erkennen, stärken und fokussieren
  • Persönliche Energiequellen und Energieräuber erkennen und ausbalancieren
  • Kraft tanken im Alltag
Energiebalance, Netzwerk, Beziehungen, Energiequellen & Energieräuber, Unterstützung, Hilfe, Kooperation

Themenreihe Resilienz

in Ihrem Rahmen - auf Anfrage.

 

 

Themenvorschläge:

 

Resilient kommunizieren – wertschätzen, wachsen, Wege bereiten

Kommunikation, im Großen und im Kleinen, im Privaten und im Beruf, gestaltet unser Leben und unsere Beziehungen. Nicht immer erreichen wir das, was wir wollen, oft fühlen wir uns angegriffen oder reden aneinander vorbei. Und das liegt bei Weitem nicht immer an den Inhalten!

Anhand einfacher Kommunikationsmodelle schauen wir uns an, mit welchen leicht umsetzbaren Tricks wir uns nicht nur wirksamer, authentischer und wertschätzender ausdrücken können, sondern auch gleichzeitig näher an unseren Emotionen und Bedürfnissen bleiben. Und siehe da – schon erscheinen auch die Sätze anderer in neuem Licht! In vielen praktischen Übungen sammeln Sie Ideen und Einblicke, die Sie an jedem weiteren Tag Ihres Lebens werden anwenden können.

 

Positives Denken - rosarote Brille oder hilfreicher Optimismus?

Das Leben versorgt uns fast täglich mit Ärger und großen oder kleinen Herausforderungen, die einen Großteil unserer Aufmerksamkeit fordern. Oft geraten dadurch schöne und erfreuliche Augenblicke und Erlebnisse ganz aus dem Fokus. Dabei sind es doch die positiven Dinge, die uns Richtung, Energie und Freude geben!

Schönes genießen, das Gute im Schlechten sehen, glücklicher durchs Leben zu gehen, kann man lernen. Im Workshop lernen Sie den vielfachen Wert positiven Denkens zu schätzen, warum es auch in schlechten Zeiten gut für uns ist und uns resilienter macht. In praktischen Übungen experimentieren wir mit verschiedenen alltagsnahen Tipps, wie Sie freudiges und optimistisches Denken nach und nach zur hilfreichen und glücksbringenden Gewohnheit machen können. Trainieren Sie Ihren "Glücksmuskel" und gehen Sie mit frischem Blick ins Neue Jahr!

 

Den Stress mach' ich mir nicht - die Kraft der resilienten inneren Haltung

Sicher: Das Leben ist oft sehr anstrengend, herausfordernd und belastend, und viele Stressfaktoren kommen von außen. Dennoch ist unser Stresserleben auch stark bestimmt durch unsere eigene Einstellung zu den Dingen, unsere Reaktionen und Erwartungen, persönliche Werte und Empfindlichkeiten – was den einen stresst, lässt manch anderen kalt!

Gemeinsam entdecken wir anhand bewährter Modelle, wie persönliche Eigenschaften, missachtete Bedürfnisse und eigene innere Antreiber die Stressentstehung mitbedingen und verstärken. Auf dieser Basis entwickeln Sie Ihre individuellen resilienten Strategien für Stressprävention, Stressbewältigung und Gelassenheit – und ein harmonischeres Miteinander!